Aus Syrien geflüchtet, in Deutschland gefeiert: Mustafa Hamdo und sein Weg zur Normalität

Eine außergewöhnliche Geschichte

Mustafa Hamdo ist ein Vorbild für viele. Seit 2015 lebt der aus Syrien geflüchtete 22-Jährige in Deutschland und hat es bereits weit gebracht. Welche Rolle seine Fußballmannschaft HEBC III, seine Gastfamilie und sein Beruf bei der Integration spielte, erfahrt Ihr im Video. Eine außergewöhnliche Geschichte.