Ex-Nationalspieler Trochowski mit Gala-Debüt: Traumtor in der Hamburger Oberliga

Die Profi-Karriere vorbei, doch vom Fußball hat Piotr Trochowski noch lange nicht genug. Im Februar 2020 feiert der Ex-Nationalspieler sein Comeback für die 3. Mannschaft des HSV. Trochowski hat es immer noch drauf – wie er kurz vor Abpfiff beweist.

22. Spieltag (14.02.20)

Endergebnis: 1:3 (1:1)

Tore:
1:0 Daniel Tönges
1:1 Robin Schmidt (ET)
1:2 Sepehr Nikroo
1:3 Piotr Trochowski

Aufstellung TuS Osdorf:
1 Tjark Alfons Grundmann, 4 Bennet Krause, 5 Tim Jobmann, 7 Nico Kukuk, 8 Felix Schlumbohm, 15 Samuel Amoah, 19 Daniel Tönges, 20 Robin Schmidt, 21 Joel David Berthold Yem Bissou Weiß, 22 Josep Dilber, 31 Prince Hüttner

Einwechselspieler:
25 Claus Hencke, 3 Felix Frederic Spranger, 10 Papa Mousse Ndiaye, 11 Jeremy Mikel Wachter, 13 Jan Collet, 17 Mehmet Eren, 27 Volkan Eren

Trainer:
Philipp Obloch

Aufstellung Hamburger SV III:
1 Tino Dehmelt, 7 Maximilian Danzer, 9 Manuel Brendel, 19 Sepehr Nikroo, 14 Torben Wacker, 15 Jeonghoon Ahn, 16 Torben Wäschenbach, 20 Artur Krüger, 21 Michele Nicola Morrone, 23 Dominik Jordan, 33 Niklas Müller-Leitloff

Einwechselspieler:
22 Joussef Mountassir, 5 Marcell Jansen, 8 Jerry Nicolaus Sampaney, 17 Piotr Trochowski, 18 Dennis-Marcel Ayas, 24 Tom Dornick, 26 Yannis Büge

Trainer:
Christian Rahn/Marcus Rabenhorst

Produktion: Frederik Sehner & Stella Balschuweit
Kommentar: Luis Bracht