Junge Bullen in Topform: RB Leipzig-U17 schlägt Union Berlin deutlich

Testknaller in Leipzig. Die U17-Vertretungen der beiden Bundesligisten RB Leipzig und Union Berlin treffen aufeinander. Dabei zeigt vor allem der RB-Nachwuchs, dass man aus dieser Mannschaft in den nächsten Jahren viele Spieler im Profifußball sehen wird.

Testspiel (23.07.19)

Ergebnis: 5:1 (1:1)

Tore:
1:0 Mehmet Ibrahimi
1:1 Aljoscha Kemlein
2:1 Kacper Mariusz Smorgol
3:1 Luis Klein
4:1 Robin Friedrich
5:1 Eric Uhlmann

Aufstellung RB Leipzig U17:
33 Oskar Preil, 4 Julius Pfennig, 5 Ahmad Rmieh, 8 Bennet Magnus Haffke, 10 Mehmet Ibrahimi, 13 Lorenzo Massimiliano Coco, 20 Jonathan Burkhardt, 21 Timm Koch, 2 Gustav Grubbe Madsen, 7 Hugo Novoa Ramos, 11 Noah Ohio

Einwechselspieler:
1 Fabian Eutinger, 3 Benjamin Last, 9 Luis Klein, 12 Michael Kostka, 14 Eric Uhlmann, 15 Jan Marvin Krüger, 16 Daniel Krasucki, 17 Ben Klefisch, 18 Kacper Mariusz Smorgol, 19 Robin Friedrich

Trainer:
Marco Kurth

Aufstellung 1. FC Union Berlin U17:
1 Joel Spadaro Joerges, 5 Ferhat Dasgin, 6 Omar Hajjaj, 7 Malick Sanogo, 8 Robin Sabrinas, 13 Aljoscha Kemlein, 17 Milos Cvjetnovic, 19 Abdul Karim Alisaleha, 21 Luca Dahlke, 22 Ihab Mansour, 24 Max Vierath

Einwechselspieler:
3 Sadrican Ekmekci, 10 Ünal Durmushan, 12 Yannic Stein, 18 Cenker Yoldas, 23 Philipp Kühn

Trainer:
Hermann Andreev