„Mich nennen sie alle Presi. Hola Presi, Hola Presi, Hola Presi. Ich bin der Präsident und das wars.“ Ingo Volckmann, ein deutscher Unternehmer aus Berlin, steht seit fünf Jahren an der Spitze des spanischen Drittligisten Atlético Baleares. Nach anfänglicher Skepsis der Medien und Fans gegenüber dem Ostdeutschen ist er mittlerweile angekommen und zum Herzen des Vereins geworden. KICK.TV hat den 54-jährigen eine Woche lang begleitet und gibt dir einen Einblick in den außergewöhnlichsten Deutschen, der sich auf der Party-Insel Mallorca herumtreibt. Ein Familienmensch mit einer großen Leidenschaft für Fußball. Das ist Ingo Volckmann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ingo Volckmann – Ein Fußballbegeisterter mit großen Ambitionen

KICK.TV erzählt dir in der halbstündigen Doku die Geschichte eines gebürtigen Berliners, der sich vor einigen Jahren endlich seinen Traum erfüllen konnte. Nach Eröffnungen von einer Disco, Currywurstbude und einer Cocktailbar ging Volckmann 2016 einen Schritt weiter. Der Drittligist Atlético Baleares, einem traditionsreichen in Insolvenz verfallenen Fußballklub auf Mallorca, brauchte zu dieser Zeit dringend Unterstützung. Für den deutschen Unternehmer die perfekte Möglichkeit, um seine Leidenschaft für den Fußball voll auszuleben. Der Rest ist Geschichte…

Mit KICK.TV hautnah dabei – Die Dokumentation über einen ganz besonderen Menschen auf Mallorca

Ingo Volckmann mit Sportdirektor Patrick Messow – ¡Hola Presi!

In Santanyi und Palma (Mallorca) begleitet KICK.TV Ingo Volckmann, seine Familie und langjährige Weggefährten. Auch im Stadion sind wir dabei, wenn der 54-jährige seine Jungs auf dem Platz anfeuert. Es spielt Atlético Baleares gegen den Mérida AD. Ein Sieg ist Pflicht! In fließendem Spanisch kann er sich mittlerweile zwar mit Spielern und Trainern unterhalten. Gejubelt wird aber auf Deutsch. Echte, unkontrollierbare Emotionen eben. Für Ingo Volckmann ist der Klub eine Herzensangelegenheit geworden.

Ingo Volckmann kommt am Wasser zur Ruhe – ¡Hola Presi!

Ruhig sitzen kann sein Vater nicht, erzählt uns sein Sohn Til. Er kümmere sich immer um alles. Das Schöne im Leben zu sehen vergisst Volckmann dabei nicht. Für ihn geht es nicht immer nur um Geld, erzählt er uns, während vor ihm die Wellen hochschlagen. „Luxus ist für mich, dass meine Kinder gesund sind. Egal was, man muss sich wohlfühlen in dem was man macht. Ich bin total glücklich und weiß nicht was mir fehlt. Deswegen bin ich hier angekommen.“ Fertig ist er aber noch nicht. Welche Ziele er noch mit Atlético Baleares verfolgt, welche Probleme er anfangs mit den spanischen Fans hatte und wie seine Spieler über ihren deutschen Chef denken, erzählen wir dir in unserer Dokumentation.

¡Hola Presi! – Für dich bei KICK.TV

Erlebe Ingo Volckmann und seine einzigartige Geschichte hautnah mit und lass dich mitreißen von seiner Liebe zum Fußball. Neben der Doku über sein Weg nach Mallorca bietet KICK.TV dir noch viele weitere spannende Geschichten rund um den deutschen Fußball. Schau dir unter anderem unseren Film über Erfolgstrainer Huub Stevens und sein neues Lebenskapitel hier an. Das ist KICK.TV, Deutschlands größte Videoplattform für den echten Fußball.