Entscheidung nach 22 Elfmetern:7.789 Fans sehen unfassbaren Pokal-Krimi von Chemnitz und Lok Leipzig

Das Spiel des Jahres 2019. In einem rasanten Sachsenpokal-Halbfinale setzt sich der Chemnitzer FC im Elfmeterschießen gegen Lok Leipzig durch. Zuvor gaben die Himmelblauen zunächst eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand, lagen in der Verlängerung mit 2:3 zurück, kamen aber doch noch zum Ausgleich. Am Ende bewies Torhüter Jakub Jakubov die besseren Nerven und parierte den 22. Elfmeter.

Endergebnis: 13:12 n.E. (2:2, 3:3 n.V)