Die Premierensaison der Futsal-Bundesliga geht in die alles entscheidende Phase. Nach dem Ende der regulären Saison sind mittlerweile auch die Viertelfinals der Playoffs absolviert. Jetzt stehen die Halbfinals an, und die sind prominent besetzt. Der Vertreter des Hamburger SV, zwei Stuttgarter Vereine und der sächsische Top-Klub Hohenstein-Ernstthal kämpfen um den Einzug ins Finale. Dort wird Ende Mai der erste Bundesliga-Meister der Geschichte gekürt. Alle Infos zur Runde der besten Vier findest du hier.

Favoriten machen ihre Ambitionen deutlich

Am Samstag, den 07.05., ist es soweit. Die Hinspiele der Halbfinals der Futsal-Bundesliga-Playoffs stehen an! Zu den verbleibenden Teams gehören neben den Stuttgarter Klubs TSV Weilimdorf und dem Stuttgarter Futsal Club auch der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal und die HSV Panthers. Somit stehen die vier Mannschaften im Halbfinale, die auch in der regulären Saison die ersten vier Plätze belegt hatten. Am deutlichsten unterstrichen die Jungs vom Stuttgarter FC ihre Titelambitionen, schlugen ihren Viertelfinalgegner in Hin- und Rückspiel 7:1 und 8:1! Auch die Kicker von HOT Futsal, die in der Runde den stärksten Angriff stellten (91 Tore), fegten Gegner Fortuna Düsseldorf im Rückspiel 7:0 vom Platz. Jetzt stehen uns also spannende und hoffentlich torreiche Halbfinalpartien bevor! Doch nochmal kurz zurück:

Premierensaison voller Serienmeister!

Die erste Futsal-Bundesliga-Saison startete 2021 mit den besten deutschen Futsal-Mannschaften. Diese hatten in den Jahren zuvor alles gewonnen, was es in den deutschen Futsal-Ligen zu gewinnen gab. Insgesamt traten zehn Teams an, ein Berliner Klub musste sich jedoch nach wenigen Spieltagen zurückziehen. Gespielt wurde im klassischen Saison-Modus mit Hin- und Rückrunde. Die Endplatzierungen waren Grundlage für die Paarungen in den Playoffs. Dort spielte zu Beginn der Tabellenerste gegen den Tabellenachten (Der neunte muss in die Abstiegsrelegation), der Zweite gegen den Siebten etc. Jetzt sind nur noch die vier Teams übrig, die auch vor Saisonbeginn als Topfavoriten auf den Titel galten. Mit dem TSV Weilimdorf steht auch der amtierende deutsche Meister im Halbfinale! Die HSV Panthers sind Rekordsieger der Futsal-Regionalliga Nord, Stuttgart qualifizierte sich durch den Sieg im Qualifikationsturnier. Und auch HOT ist Rekordmeister in der heimischen NOFV-Futsal-Liga. Die besten der besten sind also jetzt noch übrig und wollen ins Finale!

5ad144f8 2c80 4042 b9d1 487b1f38f209 - Die Halbfinals in der Futsal-Bundesliga! | Wer, wann, was, wo?
Die Endtabelle der Futsal-Bundesliga-Saison und Grundlage für die Playoffs!

Klare Favoriten? Fehlanzeige

Futsal Stuttgart DSC 9661Potthoff - Die Halbfinals in der Futsal-Bundesliga! | Wer, wann, was, wo?
In der regulären Saison konnte sich Stuttgart Platz eins sichern.

Der DFB hat sich noch nicht endgültig auf ein Datum für das Finale geeinigt. Im Raum stehen der 28. oder 29. Mai. Wer am Ende um die Meisterschaft kämpfen darf, ist noch unklar. Noch sind vier Mannschaften im Rennen, die allesamt gute Chancen auf den Titel haben. Die Halbfinalhinspiele finden am 7.5 und die Rückspiele am 14.5 statt. Für den Rundenmeister aus Stuttgart geht es gegen die HSV Panthers, die erst im jetzigen Turniermodus richtig aufblühen. Während der Saison haben die Jungs vom HSV noch recht unbeständige Leistungen abgeliefert, verloren auch gegen Teams aus der unteren Tabellenregion. Im Halbfinale könnte also der erste Favorit gestürzt werden!

Im Parallelspiel treffen Weilimdorf und HOT aufeinander. Letztgenannte mussten erst am letzten Spieltag der Runde ihre Tabellenführung abgeben, haben mit Weilimdorf noch eine Rechnung offen. Denn genau der Gegner im jetzigen Halbfinale hatte durch einen spektakulären Sieg über HOT Platz eins für Stuttgart möglich gemacht. Ob sich die Hohensteiner nun rächen können, erfahren wir am Samstag bzw. im Rückspiel.

DSC04275 - Die Halbfinals in der Futsal-Bundesliga! | Wer, wann, was, wo?
Das Duell Weilimdorf – HOT endete am letzten Liga-Spieltag 11:8!

Während der Saison trafen die Teams schon jeweils zweimal aufeinander, Hohenstein siegte im Hinspiel über Konkurrent Weilimdorf, musste im Rückspiel allerdings die angesprochene bittere Pleite hinnehmen. Diese kostete am Ende Platz eins! Auch die Panthers haben ihrem Halbfinalgegner Stuttgart in beiden Partien einiges abverlangt. Das Hinspiel konnten die Schwaben noch 3:2 gewinnen, im Rückspiel endete die Partie 0:0. Klare Favoriten gibt es also keine. Auch Experten sehen die vier Teams sportlich auf einem Level. Es stehen uns spannende und umkämpfte Halbfinals bevor.

Futsal-Bundesliga Playoffs live

Wer am Ende den Titel als erster deutscher Futsal-Bundesliga-Meister überreicht bekommt, zeigt euch KICK.TV, wenn es soweit ist! Um mehr über die abgelaufene Saison und die Hintergründe der Premierensaison zu erfahren, kannst du hier nochmal nachlesen. Die Halbfinals und das große Finale werden schon am Samstag live bei dfb.tv und auf twitch übertragen.

Neben Spielen aus dem Futsal-Amateurbereich und den aktuellsten News zur Futsal-Bundesliga zeigt dir KICK.TV außerdem jede Woche die krassesten Derbys, die spannendsten Pokalkracher und die verrücktesten Kreisligaspiele aus allen Fußball-Ligen Deutschlands! Das ist KICK.TV, die Videoplattform für den echten Fußball.